Zum Inhalt
Stu­di­um

Stu­di­en­fach­be­ra­tung im Fach Deutsch

Die interne Stu­di­en­fach­be­ra­tung ist aus­schließ­lich zuständig für:

  1. Allgemeine Fragen zum Stu­di­en­ver­lauf.
  2. An­er­ken­nung von Studien- und Prüfungsleistungen bei ei­nem internen Studiengangwechsel von Stu­die­ren­den der TU Dort­mund.
  3. Bescheide über Anpassungslehrgänge der Bezirksregierung Arnsberg.

Grundsätzlich sollten Sie zuerst die Modulhandbücher und Verlaufspläne Ihres Studienganges zur Klärung von etwaigen Fragen heranziehen.

Die Prüfung Ihrer Unterlagen erfolgt auf Basis von Kombischeinen und BOSS-Einträgen, die An­er­ken­nung auf Basis der Inhalte bereits erbrachter Module.

Bitte nut­zen Sie hierfür folgendes Formular.

Die Stu­dien­be­ra­tung kann Kombischeine in Vertretung für Lehrende unterschreiben, falls diese die TU Dort­mund verlassen haben. Als Nachweis kann hier z.B. eine E-Mail der*des Lehrenden vorgezeigt wer­den, aus welcher der Name der*des Stu­die­ren­den, der Titel der Ver­an­stal­tung und die Art der Leistung hervorgehen.
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens nur er­fol­gen kann, wenn Sie alle Unterlagen vollständig und gut leserlich ausgefüllt an uns senden.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterlagen rechtzeitig einreichen. Die Bearbeitung von vollständigen Anträgen kann bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen. Anträge, die weniger als 4 Wochen vor Ende etwaiger Bewerbungs- bzw. Wechselfristen gestellt wer­den, wer­den na­tür­lich bearbeitet, aber eine rechtzeitige Entscheidung über den Antrag kann nicht ga­ran­tiert wer­den. Vermeiden Sie unvollständige Einreichungen sowie das mehrfache Anschreiben per Mail (außer in dringenden Fällen), da es hierdurch zu einer größeren Arbeitsbelastung und zu einer Verzögerung der Bearbeitungen kom­men kann.

Bitte sehen Sie davon ab, in An­ge­le­gen­hei­ten, die die Stu­dien­be­ra­tung betreffen, die in­di­vi­du­el­len E-Mailadressen der Studienberaterinnen zu beanspruchen. Wenden Sie sich stattdessen an: studienberatung-deutsch.fk15tu-dortmundde.

Auf Anfrage bieten wir zusätzliche Videoberatungen an.

An­sprech­per­so­nen

An­er­ken­nung von extern erbrachten Leis­tun­gen

Wenn Sie im Zuge eines Hochschulwechsels einzelne extern erbrachte Leis­tun­gen anerkennen lassen möchten oder die Äquivalenz eines Studienabschlusses feststellen lassen wol­len, wenden Sie sich bitte an das Team der Äquivalenzfeststellung:

An­sprech­per­so­nen

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan